‚How photographing naturists helped me to love my body‘

Ja, Nacktwandern, -radeln, -rudern, -kegeln, oder einfach nur nackt in der Gemeinschaft zu sein, hilft gegen den Wahn, seinen Körper verstecken zu müssen.

Viel Freude mit dem Artikel im Cosmopolitan von Dusty Baxter-Wright mit der Fotografin Amelia Allen, die sich vom Saulus zum Paulus wandelte: „from fashion to fully-naked“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.