Berg- und Auenwandern war schön, Radln ganz wunderbar – und dann die Bootstour erst …

Verehrte Freunde der unverwechselbaren Art,
nach einem kränklichen Start kommt nun das umso größere Finale. Danach nur noch ein paar kleinere Werktags-Wanderungen im Herbst.
Mittwoch/Donnerstag ein Traum von Berg ohne Donner!! Gestern Radln in wunderschönen Auen, na, und dann erst die Bootstour!
 
Auch beim Radln wars wunderschön
Mit Highlight in den Auen
Und am Montag ruderte die gelbe Armada der Nackten
Also:
1. Hirschhörnlkopf-Berglwandern der leichteren Art
2. Radln vom Flauchersteg in die Pupplinger Au

3. NEU: Bootstour vsl. von der Tattenkofener Brücke nach Schäftlarn mit allen großen Kiesbänken, Bootsrutsche und Picknick in den Auen

Noch schnell die Termine: 
Donnerstag Wandern (22.06), Samstag radeln (24.06), geändert: Montag rudern (26.06). Mehr demnächst. Bitte um Meldungen, grad auch für die Bootstour, da schwer zu organisieren. 
Wie auch immer im kleinen Kalender rechts
 
Alex von den frohen Sinnen
Freikörper-Kultour-Schaffender

Über Alex von der Tour

Auch in diesem 16. Sommer '20 möchte ich wieder nacktes Radeln, Rudern, Wandern an der Isar organisieren. Im Winter auch Kegeln, Thermen-FKK und das ganze Jahr über Yoga, zurzeit Onlineyoga. Über das Mailformular auf der Anmeldeseite könnt ihr euch für den Newsletter eintragen. Dann werdet ihr über alle aktuellen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die nackten Events an und auf der Isar unterrichtet. Es freut sich jedenfalls mal auf den Sommer Alex

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.