Schlagwort-Archive: Nudismus

Nackt im Lichtermeer

… und das mitten im Winter. Im Südbad München werden wir hinter heißen Öfen sitzen, in der großen Halle schwimmen und ins Lichtermeer aus tausend Kerzen tauchen.

Das wird am 13. Januar ’18 ab 19.00 Uhr der Fall sein, Ende 23.00 Uhr. Das alles und noch viel mehr sieht man hier

Falls ein Nackter noch nicht in der Infoliste ist, hier Anmeldeformular ausfüllen

 

Es freut sich auf heiße Öfen und 1000 Kerzen 

Alex

Renaissance der Nacktkultur (zumindest in Frankreich)

Die Freikörperkultur erlebt in Frankreich derzeit eine Renaissance: Wie die Nachrichtenseite „The Local“ berichtet, verzeichnete der Französische Verein für Freikörperkult (FNN) einen Mitgliederzuwachs von 40 Prozent zwischen 2014 und 2015. Laut Schätzungen des Vereins soll allein in den vergangenen drei Jahren die Zahl der FKK-Anhänger von 1,5 auf zwei Millionen gestiegen sei.
Weiter berichtet der Stern: Es soll allerdings im letzten Sommer zu einer handfesten Schlägerei zwischen Jugendlichen und Nackten an der südlichen Atlantikküste gekommen sein.
 ***
Kurze Frage: Wieso versteht es sich eigentlich von selbst, dass dabei Jungendliche die Angezogenen waren?
Kurze Antwort: Wie man sie an FKK-Stränden meist sieht …
Sie haben einfach andere kulturelle Werte, weil sie halt Jugendliche sind. Oder überhaupt aus anderen Kulturen.
Was mir allerdings diesen Sommer wieder auffiel: Es gibt auch FKK-Ferienzentren, in denen Nacktheit von Jugendlichen genauso praktiziert wird wie von Erwachsenen. Und nicht nur in Frankreich. Oder?
Meistens waren sie da mit ihren Eltern schon von klein auf.
Gruß Alex von den friedlichen Nackten

Fünf Nacktwanderer am Galgen

Verehrte Wanderfreunde,

kaum war ich weg, schon wanderten Rudi, Rolf, John, Jürgen und Frau (mitgegangen – mitgehangen) u.a. auf den Galgenstangenkopf. Hier ein paar Eindrücke für den nächsten Sommer, denn dieser einsame Berg mit wunderbarem Rundblick sollte jedenfalls ins Repertoire.

Aber vorher findet noch am 27.09. Yoga statt, und weiter alle 14 Tage, sowie Kegeln am 24.11. und 09.02.’18. Alle Termine immer im kleinen Kalender rechts.

Aber vielleicht wird es ja sogar nochmal warm und dann … dann rufen die Auen!

Und hier rief der Galgenstangen-Rudi:

 

Beste Aussichten für die Isartouren ’18

Fünf Nacktwanderer am Galgen weiterlesen

Berg- und Auenwandern war schön, Radln ganz wunderbar – und dann die Bootstour erst …

Verehrte Freunde der unverwechselbaren Art,
nach einem kränklichen Start kommt nun das umso größere Finale. Danach nur noch ein paar kleinere Werktags-Wanderungen im Herbst.
Mittwoch/Donnerstag ein Traum von Berg ohne Donner!! Gestern Radln in wunderschönen Auen, na, und dann erst die Bootstour!
 
Auch beim Radln wars wunderschön
Mit Highlight in den Auen
Und am Montag ruderte die gelbe Armada der Nackten
Also:
1. Hirschhörnlkopf-Berglwandern der leichteren Art
2. Radln vom Flauchersteg in die Pupplinger Au

3. NEU: Bootstour vsl. von der Tattenkofener Brücke nach Schäftlarn mit allen großen Kiesbänken, Bootsrutsche und Picknick in den Auen

Noch schnell die Termine: 
Donnerstag Wandern (22.06), Samstag radeln (24.06), geändert: Montag rudern (26.06). Mehr demnächst. Bitte um Meldungen, grad auch für die Bootstour, da schwer zu organisieren. 
Wie auch immer im kleinen Kalender rechts
 
Alex von den frohen Sinnen
Freikörper-Kultour-Schaffender