Schlagwort-Archive: nudebowling

22. Isar-Nacktkegeln

Verehrte Freunde der nackten Kugel, bowling_0074

grad noch schien die Sonne bei 21 Grad – aber bald … aber bald – bald rieselt der …. und die … steigen. Gern erinnere ich schon heute ans „o du fröhliche“ nackte Kegelkugeln sowie das Konfettikegeln ohne Konfetti. 

Jeweils freitags am 18. November und 24. Februar um 18.00 Uhr. 

Auf dass keiner meine, es wäre zu kurzfristig gewesen. Alle Infos kommen über kurz oder lang. Nichts wird neu sein, nur Spaß und Freude wie alle Jahre wieder.  

Last Import - 21 von 27
Gratulation an die beiden zum begabten Isartouren-Nachwuchs „Marlen“!

Isar-Schabernackt-Kegeln am 5. Febr. – Kommen’s so oder so, aber ohne a bissl was o

Am 5. Februar rollen wieder die Kugeln der Nackten !!!

DA IST DIE LANDESWEIT EINZIG WIRKLICH NACKTE SCHABERNACKTPARTY – UND NICHT NUR ZUR FASCHINGSZEIT !!! DA IST ISAR-SCHABERNACKT-KEGELN

 

sport-bowling_12

 

Und was soll das da unten sein? Sind die nackt? Nein, die sind beim Münchner Schaber“nackt“! 🙁

Hier ein Beitrag der Süddeutschen

image
Kommen’s so oder so, aber mit’m bissl was o: Der Münchner Schaber“nackt“ im Löwenbräu

 

Last Import - 21 von 27
Kommen’s so oder so, aber ohne a bissl was o – das einzig wahre Isar-Schabernacktkegelkugeln

Und was ist das da oben? Ist das nackt? Ja, das ist das Isar-Schabernackt-Kegeln. Ist das schön? Klar, denn das ist einzigartig. Und Nackte sind hier immer auf der Siegerseite. 🙂

Wie auch im November beim 20. Isar-Nacktkegeln

Last Import - 2 von 27
Auch Schinken macht Freude
Last Import - 23 von 27
Und so sehen Sieger aus
Last Import - 24 von 27
Prost Pokal

 

 

 

 

Last Import - 11 von 27
Man sieht es schon: Ein Meisterwurf

 

 

 

 

25.03.11, 21:24

 

Jubel, Trubel – Kugelrauschen

Und gestern war es wieder soweit:
Die Kegler tobten. Die Bahnen bebten. 28 nackte Kegler und -in kamen, kugelten und jubelten um die Wette.
Und dann kam auch Timo, der als professioneller Punkte-Systematiker die Räume zum schäumen brachte, den Saal zum Toben. Bis sich die nackten Kegel allen winterlichen Verhältnissen, allen fernen Viren, Pappnasen und Konfettiräuschen zum Trotz den Schweiß von der Stirn wischten.

Endlich jubelte auch Bernie wieder, übte sich als bestrumpfter Bahnenüberflieger und verhalf seiner Mannschaft zum einen oder anderen Punktejubel.

28 Kegler und -In kamen nicht nur von der Isar, auch aus dem Schwäbischen, Thüringischen, Fränkischen und der Schweiz.

 

„Bald wieder“ hieß es zum Abschied.
Klar! Am 20. November’15 wieder und am 12. oder 19. Februar.