Schlagwort-Archive: Nacktsport

Von Nackten ersprobt

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Sommer kommt. Und diese Plagegeister auch. Aber eines vorweg: Sie sind KEIN Grund sich ängstlich etwas anzuziehen: Es gibt angenehmere Hilfsmittel gegen sie als Kleidung, und bei Zecken ist Nacktheit sogar sehr hilfreich.

Auch wenn die Hochsaison der Bremsen im Karwendel nur von ca. Mitte Juli bis Mitte August währt, unangenehm können sie auch schon im Frühsommer sein. Bremsen vor allem tagsüber, und abends kommen bald die Mücken, morgens Bremsen und Mücken, und morgens, mittags, abends noch Zecken, die nackt aber besonders leicht zu entdecken sind (habe allerdings persönlich im Karwendel und den Isarauen erst eine in 15 Jahren gesehen).

Es kann jedenfalls nicht mehr lange dauern, bis so ein Spray oder Öl gegen Bremsen und Zecken bei Wanderungen durch Gras und Gestrüpp, aber auch am Abend vor allem an stehenden Gewässern sehr hilfreich ist.

Die Stiftung Warentest hat jetzt bestätigt, was wir Nacktsportler von der Isar schon seit Jahren wissen: Das Mittel „Antibrumm“ ist das Wirksamste, auch Autan, und recht preiswert: „Zeckito“ von Rossmann schneiden nicht nur gegen Zecken gut ab. 

Das muss nicht sein
Denn so ist’s ganz fein

Der Sommer kann also ganz unbeschwert schön warm und nackt kommen und möge möglichst lange bleiben

Alex

 

 

Nacktyoga auch ’17 regelmäßig in München

Das war Yoga Silvester.

 

Ab 12. Januar wieder nackt und nüchtern: Yoga alle 14 Tage im Herzen Münchens. Das ganze Jahr über, ob’s stürmt oder schneit, denn wir haben einen Raum. Bei sommerlichem Wetter auch mal im Englischen. Pausen legen wir in den Schulferien ein. Alle Termine immer rechts im kleine Kalender

Anmeldung und mehr

And the winner is: LICHTERFEST IM SÜDBAD am 11. März

Alte und neue Gesichter (m/w) hatten ihre Freude im Südbad bei Kerzenschein.

Verehrte Ofenfreunde,

nach sorgfältiger Auszählung aller Stimmen, Ausschluss sämtlich möglicher Wahlmanipulationen, der gekonnten Trockenlegung aller Sümpfe aus Bestechlichkeit und Korruption, bin ich nun in der glücklichen Lage, den Sieger von Ort und Tag bekanntgeben zu können: Es gewann Schwimmbad gegen Pool, frühe Stunde gegen späte, Kerzenschein gegen Feuerwerk, März gegen Februar.
Soll heißen: Das Lichterfest im Südbad am 11. März wird ein sicherlich toller neuer Wintertreff der Isartourer, ein stimmungsvoller Abschluss des nackten Indoorlebens. Ein Meer aus Kerzen, kochende Aufgüsse und eine ganze Schwimmhalle nur für unsereinen.
Und das Beste kommt zum Schluss: der Sommer !!!
Aber erst werden wir den Winter verabschieden.
Hier:
Nähe U-Bahn Implerstraße in Untersendling: Lichterfest im Südbad mit Sauna und Nacktschwimmen:
 
Tag: 11. März, Zeit: ab 19.00 Uhr ist die Halle badehosenfrei. Davor kann man natürlich schon in die Sauna. 23.00 Uhr finito, dann Sommer. 
Es freut sich auf die vielen Lichter, die uns aufgehen werden
Alex von der winterlichen Art