Fronleichnam starteten 20,5 Wanderinnen und Wanderer

***

AKTUELL: Temperaturen bis 24 Grad, morgens noch ein paar Wolken, dann bis 9,5 Stunden Sonne

… das waren die Prognosen. Und als dann der Tag der Tage kam, zogen sich die Wanderer bei mindestens 9,6 Sonnenstunden und gefühlten 27 Grad gleich aus!!!

2016_05_26_Icking_01
Rast in der Au (Rolfpix)
20160526_132958
Rolfpix

pupplingerau141

***

Liebe bald Nackte,

der Frühling ist gekommen, schöne Sommer-Sonnentage nahen – Zeit die Klamotten an den Nagel zu hängen, Zeit für schöne nackte Tagestouren, in den Auen, auf dem Gipfel, auf und an Isar. Mit Bike oder barfuß, mit Schuh und Stock und auch per Boot und ohne Regenschirm.

Zeit ist’s für kleine Frühlingswanderungen der spontanen Art (eher wochentags). Und bald für ein, zwei oder drei Tage an drei Wochenenden. Je nach Wunsch.

Sobald sich die sonnigen Prognosen halten, werden wir losziehen. Zunächst per pedes apostulorum nudensis, zu Fuß wie die Apostel, der von allem Alltagsstress befreiten Art, dann per Rad und schließlich per Ruderboot. Auf in die  größeren Wochenendtouren ab Ende Mai, sobald das Wetter dafür naht. Ganz nach Wunsch.

Alle Infos nach Anmeldung

 

Isar-Supersonnen-Nacktradeltour '09 - 014
Nackt an der Isar radeln, ruden,, wandern

Digital StillCamera Via Bavarica Nudensis Per Pedes '09_1024-7 10. April 2015, 16:47 10. April 2015, 14:20 Graskoepfl - 84 15schronstaffel - 20 15schronstaffel - 22

3 Gedanken zu „Fronleichnam starteten 20,5 Wanderinnen und Wanderer

  1. Schön wars. Vielen Dank für die Organisation und Führung. Wäre schön wenn sich spontan Wanderungen ergeben. Auch Abends mal für zwei Stunden. Joachim

  2. Deine wärmenden Worte wecken bestimmt die nackten Lebensgeister in uns…. Sie könnten vielleicht auch den April dazu erwärmen, sich von seiner nackt-kompatiblen Temperaturseite zu zeigen……Also üben wir uns noch geduldig in der Kunst des Wartens – in der Gewissheit, dass es sich lohnen wird. –

Kommentare sind geschlossen.